Vintana

Vintana eine andere reise von Madagaskar bis Indien

Eine fiktionale Reisegeschichte, die heutzutage jedoch genauso erlebt werden könnte.

 

Wie kam es dazu, dass ich, als Künstlerin ein Buch schreibe?

Ganz einfach!

Seit ich acht Jahre alt war, schreibe ich Tagebücher und kleine Geschichten. Das Schreiben fasziniert mich immer schon, genauso wie das Malen.

Dabei muss ich zugeben, dieses Werte und Wissen Buch, war ursprünglich nur für meine Kinder gedacht. Ich wollte Allgemeinwissen aus verschiedenen Ländern Afrikas und Asiens vermitteln, dass nicht in der Schule vermittelt wird. Mein Anliegen war, auf eine alternative Weise Respekt, Toleranz und Akzeptanz für anders denkende Menschen zu erzeugen.

Die Recherche- und Schreibarbeiten, waren dann doch etwas länger, wie gedacht. Ganze neun Jahre hat „Vintana“ gebraucht zu reifen. Das Buch sollte so realistisch und spannend wie möglich werden. Die Geschichten aus den Ländern Madagaskar, Somalia, Jemen, Oman, Pakistan und Indien basieren auf aktuelle Fakten. Zahlreiche Interviews mit Flüchtlingen und Landeskenner, eine Vielzahl von Reiseführer , sowie Film- und Internetseiten, habe ich dafür verschlungen. Herausgekommen ist ein Buch, was in keine Schublade passt!

Vintana, ist madagassisch und bedeutet Schicksal. Madagassen glauben an ihre Schicksalvorhersage, die sich bei der Geburt gesagt bekommen und danach leben sie ihr gesamtes Leben. Ich habe mich gefragt, was ist Schicksal und was nicht?

Klappentext:

Begleite Bonorama Ramaditolo von seiner Heimatinsel Madagaskar nach Somalia. Lerne Hintergründe der Piraterie und des Clanwesens und ebenso echten Hunger kennen. Fliege, mit ihm im Helikopter nach Jemen und fürchte Dich, vor dem Grauen des dortigen Bürgerkrieges. Verirre Dich – wie er – in der omanischen Wahiba-Sands-Wüste und versuche aus den Fluten des Indus, in Pakistan Überlebende zu retten. Bis Bonorama in Neu Delhi, in Indien seinem Ziel näher kommt, liest Du über viele brisante Themen des aktuellen Weltgeschehens. Du erhältst interessante Informationen über landestypische Religionen, Kulturen und Lebensweisen.

Vintana – was „Schicksal“ auf madagassisch bedeutet – ist für weltoffene und interessierte Leser ab 14 Jahre geschrieben, die sich auf einen Vergleich zur Lebensweise mit Deutschland einlassen möchten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

In dem Genremix beschreibe ich, passend zum aktuellen Weltgeschehen, politische, geschichtliche, kulinarische, religiöse, klima- und umwelttechnische, sowie humanitäre Ereignisse aus den oben genannten Ländern Afrikas und Asiens.

Kurz zusammen gefasst: „Werte und Wissen, sowie aktuelle brisante Themen, verflochten in eine spannende Reisegeschichte“.

Ach übrigens…. jedes Kapitel fängt mit einem gemalten Bild von mir an.

Wenn ich den Text neutral geschrieben habe, so konnte ich mir doch einige Kommentare und Meinungen nicht verkneifen. Diese findest du in den orangen Sprechblasen.

Bestellbar ist das Hardcoverbuch, mit über 308 Seiten, für 21,80 Euro zzgl. Versandkosten bei mir per Mail irisbittner@gmx.de https://3xfreude.de/kontakt/.

Selbstverständlich kann „Vintana eine andere Reise von Madagaskar bis Indien“ im Buchhandel mit der ISBN 978-3-00-064317-0 bestellt werden. Von jedem verkauften Exemplar gehen 2,00 Euro als Spende an das Kinderhilfswerk Child Fund Deutschland für Bildung für Mädchen in Indien https://www.childfund.de/de/weltweit-aktiv/indien/maedchen-und-frauenfoerderung.html?utm_source=ChildFund+Deutschland+Newsletter&utm_campaign=2a751f18b3-EMAIL_CAMPAIGN_2020_01_20_08_40&utm_medium=email&utm_term=0_e665bbf191-2a751f18b3-139484585

Folge mir gerne auf facebook, unter https://www.facebook.com/IrisBittnerAutorin/?modal=admin_todo_tour  oder auf Instagram https://www.instagram.com/iris_bittner_autorin/ , um mehr Informationen zu erhalten.

Informative und spannende Grüße

Iris